Unsere Fahrzeuge

220 S Ponton

Details

Baujahr: 1958
Kilometer: 104 km (nach Restauration)
Lackierung: silber metallic
Interieur: Leder rot
Besonderheiten: Metallic-Lack, Radio Becker, Lederausstattung

Preis: VERKAUFT

Die Baureihe

Der Mercedes-Benz W 180, bekannt als Mercedes-Benz 220, bzw. Mercedes-Benz 220 S, war mit seinem Sechszylinder-Motor in den Jahren 1954 bis 1959 ein Modell der Oberklasse von Daimler-Benz.

mehr lesen

Die „Großen“ Ponton-Mercedes, Nachfolger des „Mercedes 220“ (W 187), wurden parallel zur oberen Mittelklasse („Kleiner Ponton“ W 120/W 121) mit Vierzylindermotoren gebaut. Wie bei den Vierzylindern im Jahr zuvor führte Daimler-Benz ab März 1954 auch bei den 220er-Sechszylindern das Prinzip der selbsttragenden Karosserie ein, eine Abkehr von den Leiterrahmen-Konstruktionen der Vorkriegszeit. Der bis 1962 gebaute Mercedes 300 d war der letzte Mercedes-Pkw mit separatem Fahrgestell. Das 220 S Cabriolet wurde ab Juli 1956 angeboten. Das 220 S Coupé kam drei Monate später im Oktober 1956 auf den Markt. Es entsprach bis auf das feste Dach der offenen Version. Für beide Fahrzeuge, die auf der 220 S Limousine (W 180 II) basierten, wurde derselbe Preis von 21.500 DM berechnet. Insbesondere die Fertigung des Ponton-Cabriolets darf als gelungene Entwicklungsarbeit gelten, war doch mit diesem Typ erstmals bei Daimler-Benz eine selbsttragende Karosserie ohne Dachstreben in Verwendung, die zur Vermeidung von Karosserie-Verwindungen eine extrem steife und damit schwerere Bodengruppe erfordert. Das Cabriolet war daher trotz kürzeren Radstands und den zwei Türen 100 kg schwerer als die Viertürer-Limousinen. Das Innere ist mit Edelholz-Armaturenbrett und Fenstereinfassungen, Lederpolsterung, Heizung und Lüftung mit Standgebläse sowie übersichtlich angeordneten Rundarmaturen ausgestattet. Im August 1957 wurden von fast allen Typen des Personenwagen-Programms verbesserte Varianten präsentiert. Auch das 220 S Coupé und Cabriolet hatte man einer Modellpflege unterzogen, aus der beide Typen mit dezenten Modifikationen und einer auf 78 kW (106 PS) erhöhten Motorleistung hervorgingen.

Das Fahrzeug

Dieser 220 S Ponton wurde einer umfangreichen Restauration unterzogen.

mehr lesen

Das Fahrzeug bekam neben einer neuen Lackierung, einer neuen Innenausstattung auch eine Motorrevision. Das Cabrio präsentiert sich in wunderschönem, zeitlosen Zustand und verspricht seinem zukünftigen Besitzer sehr viel Freude an sonnigen Tagen…